Zurück zur Übersicht Süddeutschland Traumatica Europapark
Adresse:
Europa-Park
Freizeit- und Familienpark Mack KG
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust bei Freiburg










Internetadresse


www.traumatica.com




Traumatica Europapark - Halloween Horror Nights

Die Post-Apokalypse hat begonnen - zumindest während der Halloween Horror Nights Wochen Traumatica im Europa Park. An speziellen Eventtagen gibt es hier Gruselspaß für Familien mit größeren Kindern ab ca. 14 Jahren.

Fünf Horrorhäuser und drei Scare Zonen sorgen für ganz besondere Halloween Horror Momente, die man sonst wohl nur in den USA findet. Für Gäste mit einem speziellen Abendticket öffnen sich die Tore zum Horror Gelände um 19 Uhr. Nun kann man schon einmal in drei Scare Zones mit Live-Erschreckern und gruseligen Szenarien eintauchen. Um 19.30 eröffnen dann die fünf Horror- Häuser. In kleinen Gruppen betritt man die thematisierten Häuser, die mit vielen besonderen Schreckmomenten und grandiosen Settings aufwarten.

Fünf Horror-Häuser - drei Scare Zones


Shadows
Shadows
Die Shadows sind die Meister aus der Nacht. Sie führen die Herrschaft und die Besucher betreten ihren Bluttempel, in dem gerade ein großes Schlachtfest gefeiert wird.

Doch ob es eine gute Idee war, die Einladung zu diesem blutigen Gelage anzunehmen....wird sich erst im Inneren des Hauses herausstellen.

Ghouls
Ghouls
Die Shadows verbannten Unwürdige in eine Höhlenwelt in pechschwarzer Nacht, tief im Inneren der Erde.

Für den Besucher heißt es nun, die Journey into Darkness zu bezwingen und den Ghouls Mutantenzu entfliehen. Einfach ist es nicht, denn die Ghouls lauern überall, unerwartet in der Dunkelheit.....

The Fallen
The Fallen
The Fallen krochen unter den Leichenbergen hervor, als die Welt unterging. Obwohl ihr Geist tot ist, existiert ihr Körper weiter, voller Wahnsinn und Hunger.

Die Stärksten von ihnen jagen für ihre Meister und sind auf der Suche nach frischem Blut. Bald schon muss sich der Besucher entscheiden: Einer von ihnen werden oder dem Meister zum Opfer fallen.

The Pack
The Pack
Eine Bikergang aus mordlustigen Werwolf-Mutanten legen alles in Schutt und Asche, was ihnen in den Weg kommt. An diesem Abend befinden sich die mutierten Biker in der Bullet Bar und erschießen alles, was nicht nach Essen oder Bier aussieht.

So ist es besser, möglichst nicht aufzufallen...besonders Biker werden dieses Haus lieben.

Resistance
Resistance
Die Hausherren spritzen sich Adrenalin, das sie aus dem grünen Blut der Shadows gewinnen.

So müssen sie auf die Jagd gehen; eine Horde hochtrainierter blitzschneller Kampfmaschinen , die nicht grade die beste Laune haben, wenn sie auf Entzug sind.

Battle for Traumatica
Battle for Traumatica
Der Tag der Apokalypse ist lange vorbei und die Überlebenden sind verzweifelt. In dieser Scare Zone wird um jeden Besitz gekämpft und Eindringlinge sind nicht gerne gesehen.

Shadow Bay
Shadow Bay
Zwischen den Bäumen lauern Vampire. Man sieht sie nicht immer gleich, aber sie sind da. Und wenn sie auftauchen, wird es Zeit, das Weite zu suchen.

Gypsy Hollow
Gypsy Hollow
Wahrsager und andere Zigeuner warten in Gypsy Hollow auf die Besucher. Doch sind es Lebende oder Tote? Sind sie den letzten Überlebenden gut gesinnt oder sollte man sich dort besser nicht aufhalten?


Der Besucher durchläuft an diesem Abend faszinierend in Szene gesetzte Horror-Szenarien, für die allein sich ein Besuch lohnt. Zur Entspannung sind einige Attraktionen ebenfalls den ganzen Abend geöffnet. Der Fluch der Kassandra, eine Nachtfahrt in der Familienachterbahn Pegasus oder auf dem Matterhorn Blitz sind im Eintrittspreis inklusive.



Als besonderes Higlightgilt an diesem Abend gilt sicher auch die speziell für dieses Event umgebaute Bahn Abenteuer Atlantis. Mit spezielen VR Brillen kämpft hier jeder Besucher für sich allein gegen allerlei Horrorgetalten in einer ganz neuen Dimension der Fahrattraktion.

Und wer es etwas ruhiger mag, der besucht die zweimal pro Abend stattfindende Eis-Show Rise of the Shadows, die neben Feuer und verschiedenen Spezialeffekten am Ende mit einer ganz besonderen Überraschung aufwartet...die wir natürlich nicht verraten.

Natürlich gibt es auch an das Event angepasste Nahrungsmittel. Das grüne Blut der Shadows, ein schwarzer Burger und einiges mehr bieten ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis.

Extra Tipp:
Wer sich an den Häusern nicht anstellen möchte, der kann einen Schnellpass, einen sogenannten Shoxter-Pass erwerben. Damit hat man zu jedem Haus einmal Zugang über einen Schnellweg ohne lange Wartezeiten.

Hinweis:
Horror Nights hat seinen Namen nicht von ungefähr. Für kleinere oder ängstliche Kinder ist das Event ungeeignet.



Öffnungszeiten 2017:
Sommer
an bestimmten Event Tagen im Oktober und Anfang November 2017


www.traumatica.com




Preise 2017:
31 Euro