Zurück zur Übersicht Norden Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
Adresse:
Hamburger Hafen
Bus: U/S Landungsbrücken
TopTicketLine:
0 18 05/44 44
(0,14 €/Min.)




Anfahrt:

Abfahrt des kostenlosen Shuttles ist an den Landungsbrücken (Brücke 1)




Faszinierende Reise durch Afrika



Der Herzschlag Afrikas hallt durch den Zuschauersaal, wenn die Tiere der Savanne ihren Lebensraum betreten und eine einzelne volltönende Stimme die Luft erfüllt. Farbenprächtige Stoffe, fantasievolle Verwandlungen des Menschen zum Tier oder zur lebendigen Landschaft und die ins Blut gehenden Chorgesänge tauchen die Zuschauer in die Welt des schwarzen Kontinentes ein.

Die spritzig freche Inszenierung von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN verzaubert dabei nicht nur mit fantastischen Masken und Kostümen sondern präsentiert sich auch mit viel Witz und Action und ist somit zu 100% familientauglich.

Liebevoll wird die Geschichte des kleinen Simba erzählt, der nach dem Tod seines Vaters von seinem Onkles Scar in die Flucht getrieben wird.

Mit Herzklopfen verfolgen die Besucher die gefährliche Gnuherde, die Simbas Vater zum Verhängnis wird und durch eine eindrucksvolle Technik erfüllt das Stampfen der Herde den ganzen Zuschauerraum.

Die wunderbare Darstellung von Timon und Pumba, bei denen Simba nach seiner Flucht aufwächst, gewinnt nicht nur die Kinderherzen im Sturm. Sehr zahlreiche, wirklich witzige - und auch schon für kleinere Kinder verständliche - Pointen erfüllen den Zuschauerraum mit einer fröhlichen Atmosphäre.

Die Abenteuer des kleinen Simba, der sich in den Jahren des Aufwachsens bewähren muss, der ewige Kampf zwischen Gut und Böse sowie der Zusammenhalt in der Gemeinschaft der Tiere erzählen eine spannende Geschichte, die den Zuschauer von Anfang bis Ende gefangen hält.



Während die Kinder auf der Bühne ein farbenfrohes, heiteres und auch sehr spannendes Musical verfolgen, erleben Erwachsene hier ein überraschendes, visionäres und emotionales Theater über den ewigen Kreislauf des Lebens, in dem Mensch und Tier eine phantastische Verbindung eingehen.

Mit einfachen Mitteln, die fast aus einem traditionellen afrikanischen Dorf stammen könnten, wird die Illusion des Geschichtenerzählens mit dem Lebendigwerden mythischer Gestalten verbunden.

So füllt die Wucht der afrikanischen Klänge, der Farben und der Vielfalt der Masken das Bühnenbild, das nur wenig weiterer Hilfsmittel bedarf.

Besonders eindrucksvoll präsentiert sich dabei die Darstellung der Tiere, die durch eine einfache Technik eine magische Wirkung erzielt.

Die handgearbeiteten Masken thronen oben auf den Köpfen der Darsteller und lassen so, je nach Drehung und Lichteinfall einmal den Darsteller mit all seinen Emotionen sichtbar werden oder aber die verkörpernde Figur als große Puppe erscheinen. Die Bühnendekoration empfindet dabei die Weite und Fruchtbarkeit des Kontinentes nach, in dem aufwändige
Lichteffekte für ausgewählte, sparsam angeordnete Objekte gewählt werden.

So träumt sich der Zuschauer mitten in das Leben Afrikas und stellt fest, dass Disneys KÖNIG DER LÖWEN mehr als ein Musical ist. Es ist ein Bühnenkunstwerk, das mit 26 internationalen Preisen nicht umsonst als Ausnahme-Musical gilt.

Alles in allem ein wunderbare Geschichte für Kinder und Erwachsene, die sich den Zauber des Geschichtenerzählens bewahrt haben.

Da sich das Musical für Kinder ganz anders darstellt als für Erwachsene ist es wirklich für die ganze Familie geeignet. Die Erhöhung von Sitzreihe zu Sitzreihe ist allerdings minimal, sodass man für die Kinder unbedingt eine der kostenlosen Sitzerhöhungen mitnehmen sollte, die direkt am Theatereingang in großer Zahl vorhanden sind.

Ausgangspunkt für die Reise in die Welt von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN sind die Landungsbrücken. Von dort aus legen kostenlose Shuttle-Schiffe ab, die die Gäste direkt zum Theater im Hamburger Hafen bringen.




Musik aus/an


Extra Tipp:
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist oft ausgebucht. Mit einer ganzen Familie auf gut Glück direkt zur Theaterkasse zu fahren ist deshalb besonders bei weiteren Anreisen nicht empfehlenswert. Lieber vorher buchen.


Spielzeiten 2017:
unterschiedlich



Preise 2017:
Verschiedene Preiskategorien und Pauschal Angebote