Zurück zur Übersicht Norden Ewiges Meer
Adresse:
Ewiges Meer
26556 Eversmeer
(Landkreis Wittmund)
Parkplatzstraße









Deutschland größter Hochmoorsee



Mit ca 90 ha Wasserfläche ist das Ewige Meer Deutschlands größter Hochmoorsee. Vermutlich entstand das fast schwarze Gewässer vor einigen tausend Jahren durch überschüssiges Wasser beim Zusammenwachsen von drei Hochmoorkomplexen.

Das eigentliche Hochmoorwachstum begann jedoch erst vor vor ca 8000 Jahren. Es besteht aus abgestorbenen Pflanzenteilen, die im Moor nicht zersetzt, sondern nur zusammengedrückt werden. So wächst das Moor weiter hoch über seine Umgebung hinaus.

Mit dem Auto findet man einen Parkplatz an der Nordseite. Nur von dieser Seite ist das Ewige Meer zugänglich. (Navigationspunkt: Eversmeer, Parkplatzstraße) Von hier aus sind es nur ein paar Schritte bis zu dem Anfang der 80er Jahre angelegten Bohlenweg, mit dem man einen im Jahr 2000 eingeweihten Lehrpfad in ca. 60 bis 90 Minuten absolvieren kann.

Der Rundweg ist in den letzen Jahren zu einer touristischen Attraktion geworden. Der ungewöhliche Naturspaziergang ist etwas ganz Besonderes und gefällt sicher auch dem Nachwuchs. Auf dem Weg ist man eigentlich nie allein. Wer die Natur ganz in Ruhe genießen möchte, sollte in den frühen Morgenstunden kommen.

An vielen Stationen gibt es Quiz-Tafeln für die ganze Familie. Klapp- und Drehelemente sorgen für Spaß und so ganz nebenbei erfährt man viel Wissenswertes über seine Umgebung.

Neben dem Spaß lernt man dort zum Beispiel auch die einzelnen Tiere kennen, die dort ihren Lebensraum haben, erfährt, warum das Wasser fast schwarz ist und spätestens wenn die Kinder hier herausfinden, dass es im Ewigen Meer auch Schlangen gibt, wird der Spaziergang zu einem spannenden Abenteuer.

Nach einem ca. 10minütigen Spaziergang erreicht man die eindrucksvolle dunkle Wasserfläche, die an der breitesten Stelle ca. 830 m breit ist und eine Länge von ca. 1,6 km aufweist.

Der Rundweg ist ohne Abzweigung und so kann man sich nicht verlaufen. Man sollte allerdings auf dem Bohlenweg bleiben.

Ein schöner Spaziergang abseits vom Strandtrubel.

Extra Tipp:
Der Bohlenweg ist nicht für Kinderwagen geeignet

Öffnungszeiten 2017:
ganzjährig



Preise 2017:
kostenlos