Deutsches Museum München

Im Kinderreich spielend lernen…

Viel zu sehen gibt es im Deutschen Museum in München. Kinder haben hier einen eigenen Lern- und Erlebnisbereich, sodass das Deutsche Museum in München für die ganze Familie geeignet ist.

Das Deutsche Museum in München ist eines der größten, bedeutendsten und traditionsreichsten naturwissenschaftlich-technischen Museen der Welt. Es hat Jahr für Jahr rund 1,5 Millionen Besucher. Auf derzeit rund 45000 Quadratmetern Ausstellungsfläche an vier verschiedenen Standorten gibt es 4 Ausstellungen zu sehen, die eine riesige thematische Bandbreite zeigen: von der Astronomie bis zur Meeresforschung, von der Nanotechnologie bis zum Bergwerk, von Uhren und Musikinstrumenten bis hin zur Pharmazie. Die Besucher kommen ins Deutsche Museum, um eine einzigartige Sammlung zu sehen: von den ersten
Computern und Flugzeugen, dem ersten Dieselmotor, dem ersten Benzinauto bis zu den ersten Mikroskopen und riesigen Schiffen.
Sie kommen auch, weil hier naturwissenschaftliche Zusammenhänge so einfach
erklärt werden, dass sie auch Kinder verstehen.

Der Kinderbereich

Das neue Kinderreich – der große Platz für die Kleinen – Eintritt nur in Begleitung von Kindern! Gleich neben dem Eingang zum Bergwerk gibt es wieder einen großen Platz für die Kleinen. Seit Sommer 2016 gibt es im Deutschen Museum ein neues Kinderreich. Denn im Zuge der Modernisierung des Hauses wird auch die beliebte Kinder-Ausstellung im Untergeschoss bis 2020 komplett erneuert, weshalb dieses Areal momentan nicht mehr zugänglich ist. „Für die rund 200 000 Kinder und Eltern, die das Museum im Jahr hier besuchen, brauchte man aber eine Zwischenlösung. Deshalb können sich die jüngsten Museumsbesucher am neuen Standort in einem ganz neu gestalteten Bereich austoben und spielerisch ihre ersten Schritte in die Welt der Technik und Naturwissenschaft machen.

Hinter der blauen Theke empfängt eine gigantische Rotary-Bohranlage die Besucher – sie zeugt von der Zeit, als in dem Raum die Abteilung Erdöl/Erdgas untergebracht war. Aus der Vergangenheit des Kinderreichs warten auch ein paar gute, alte „Bekannte“ auf die kleinen Forscher: So sind zum Beispiel die Riesengitarre und der Optiktisch mit ins neue Kinderreich umgezogen und es gibt wieder eine Baugrube mit Holzklötzen und Lego-Blocks. Es gibt aber auch ganz neue lustige und spannende Stationen wie die Kugelbahn-Arena auf der Galerie.

Extratipp

Es gibt in der näheren Umgebung einige Tiefgaragen. Aufgrund der angespannten Parksplatzsituation ist die Anfahrt mit dem PKW nicht zu empfehlen.

Adresse

Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München

Öffnungszeiten und Preise 2018

Öffnungszeiten:

täglich von 9 bis 17 Uhr

Preise:

Erwachsene 12,00 €
Der Eintritt für Kinder bis 5 Jahre und Mitglieder ist frei.
Familienkarte 25,00 – Bis zu 2 Erwachsene mit zur Familie gehörenden Kindern bis 17 Jahre.
Kombiticket 19,00 € – Deutsches Museum + Verkehrszentrum + Flugwerft Schleißheim
bis zur Einlösung zeitlich unbegrenzt gültig.
Kinder und Jugendliche (von 6 bis 17 Jahre) Schüler, Auszubildende, Studenten: 4,00 €
Senioren (ab 65 Jahren oder bei Vorlage des Rentenausweises): 7,00 €

Offizielle Webseite des Anbieters:

Hier geht es zurück zu unserer Übersicht:

Auflugsziele für Familien in Deutschland